PHYSIOTHERAPIE

SPORTPHYSIOTHERAPIE

Neurogene Mobilisation

 

Das Nervensystem stellt ein eigenständiges Organsystem dar und dient der

Zusammenarbeit & Koordination aller Organsysteme.

Nerven sind direkt oder indirekt am Krankheitsgeschehen beteiligt und benötigen

spezielle manuelle Untersuchungs- & Behandlungstechniken.

Die manuelle Nervenmobilisation kann bei verschiedensten Krankheitsbildern

angewendet werden:

         

          - Kopfschmerzsyndrome

          - HWS/BWS/LWS - Syndrom

          - Schwindel

          - Tinnitus

          - Schulter-Arm-Syndrom

          - Syndrom der oberen Thoraxapertur

          - Carpaltunnelsyndrom

          - Schultererkrankungen

          - z.n. Entzündungen der Bauchorgane 

          - Epicondylopathien

          - Atemprobleme

          - Leistenschmerzen

          - Sensibilitätsstörungen

          - posttraumatische / postoperative Schmerzen

 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.