PHYSIOTHERAPIE

SPORTPHYSIOTHERAPIE

Kinesiologisches und funktionelles Tapen

 

Das kinesiologische Tape kann bei vielen Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden. Es dient nicht zum fixieren von Gelenken oder Bändern, sondern der Unterstützung der Gelenk- & Muskelfunktion durch Reizung verschiedener Rezeptoren.

Allgemeine Indikationen:

- HWS/BWS/LWS - Syndrom
- Ischialgie
- Cervicobrachialgie
- Kopfschmerzsyndrome
- Arthrosen
- Insertionstendopathien   (Epicondylopathien,  Achillodynie,... )
- Distorsionen
- Z.n. TEP / VKB - Plastik
- Carpaltunnelsyndrom
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren